Schulentwicklung DFU an der DS Rio de Janeiro

DFU ist ein Schulentwicklungsschwerpunkt unserer Schule, der einer ständigen Überprüfung und Evaluation bedarf! Bei der BLI (Bund-Länder-Inspektion) 2014 haben wir im Bereich DFU mit Bestnote abgeschlossen, was uns motiviert, auch in Zukunft an der Schlüsselstelle zwischen Fach- und Sprachlernen Lernpotentiale zu nutzen und Sprachhürden abzubauen.

Um diesen Entwicklungsprozess zu unterstützen, gibt es an der EAC verschiedene Angebote und Instrumente, wie z. B.:

  • einen dreijähriger Ablaufplan zur noch stärkeren Verankerung von DFU-Methoden im Unterricht des R-Zweiges (2014 - 2017)
  • Didaktische Beratung durch die DFU-Koordination (DFU-Newsletter):
  • Enge Zusammenarbeit von DFU-Koordination und Didaktischer Leitung
  • Sammlung und Austausch von DFU-Materialien aller Fächer über den schulinternen Server
  • Fachkonferenzen aller Fächer mit DFU-Themen
  • Gemeinsame Fachkonferenzen und Durchführung gemeinsamer Unterrichtsvorhaben von DFU und DAF
  • Planung und Durchführung von schulinternen DFU-Fortbildungen
  • das Angebot von kollegialen Unterrichtshospitationen und Feedback mit Beobachtungsfokus auf DFU-Aspekte durch Unterrichtstrainer, für alle Kollegen nutzbare DFU-Hospitationsbögen
  • die Einarbeitung und Schulung neuer Kollegen in DFU
  • DFU-Bibliothek mit Fachliteratur, DFU-Unterrichtsmaterialien und einem schulinternen DFU-Handbuch in der Koordination

 

Wir wollen so unseren Schülern auch in Zukunft eine Lernumgebung bieten, die den Prinzipien einer Begegnungsschule gerecht wird und in der das gemeinsame fachliche Lernen und Sprachlernen Hand in Hand gehen!