Schulentwicklung

Institutionelle Ziele
 
1.Das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001-2008 zertifizieren sowie im Zuge der Bund-Länder-Inspektion das Gütesiegel für deutsche Auslands­schulen erlangen.
2.Eine mittel- bis langfris­tig tragende Unternehmens­strategie für die EAC erarbeiten und umsetzen.
3.Die Qualität der Unternehmensführung erhöhen, indem Kontrollsysteme eingeführt werden zur Sicherung des Unternehmensvermögens und –rufes der EAC gegenüber ihren Partnern: Schulgemeinde, deutsche Regierungsstellen, brasilianische Bundes-, Landes- und städtische Behörden, Zulieferer, Mit­arbeiter und Schulgemeinde.
 
Pädagogische Ziele
 
1.Die Entwicklungsvorhaben des aktuellen pädagogi­schen Entwicklungszyklus' abschließen und umsetzen:
 
-Kompetenzcurriculum,
-Projektarbeit,
-Wochenplanarbeit,
-Neue Konferenzordnung,
-Schule-Information-Kommunikation (Entwick­lung und Einführung der Intranet-Plattform Schul-IP),
-Deutscher Filmclub.
 
2. Die Mitglieder des Lehrkörpers in ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung durch konti­nuierliche Fortbildungsmaßnahmen unterstützen.
 
Ziele der Verwaltung
 
1.Den Anforderungen und Erwartungen der internen und externen Kunden der Administration und des pädagogischen Unterstützungsbereichs effizient und effektiv entsprechen.
2.Die Kundenzufriedenheit systematisch erfassen und durch geeignete Maßnahmen erhöhen.
3.Die Abläufe im Verwaltungs- und pädagogischen Unterstützungsbereich unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben stetig verbessern.
4.Die Mitarbeiter der Verwaltung in ihrer persön­li­chen und beruflichen Weiterentwicklung durch kon­tinuierliche Fortbildungsmaßnahmen unterstützen.